Bitte wählen

RaumFabrik-Durlach

Sortieren nach

Keine Ergebnisse

    Datenschutzerklärung

    Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website www.raumfabrik-durlach.de.


    I. Definitionen / Verantwortlicher

    1. „Personenbezogene Daten“ nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
    1. Verantwortlich im Sinne von Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist die RaumFabrik Vermietungsgesellschaft mbH & Co. KG, An der RaumFabrik 33c (ehemals Amalienbadstr. 36), 76227 Karlsruhe (nachfolgend als „RaumFabrik“, „uns“ oder „wir“ bezeichnet).


    II. Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Web-Angebote, Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

    1. Datenverarbeitung zum sicheren Betrieb der Website

    Zum sicheren Betrieb unserer Website ist es erforderlich, dass beim Aufrufen unserer Website Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, erhoben und gespeichert werden. Dies sind:

    • Browsertyp und Browserversion
    • verwendetes Betriebssystem
    • Referrer URL
    • Hostname des zugreifenden Rechners
    • Uhrzeit der Serveranfrage
    • IP-Adresse

    Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

    Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse).

    1. Kontaktformular

    Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

    Wenn Sie uns Ihre Personenbezogene Daten wir im Rahmen der Nutzung des Kontaktformulars oder mittels E-Mail an uns übermitteln, verarbeiten wir die Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO wenn die Anfrage eine vertragliche bzw. vorvertraglichen Bezug hat. Sonstige Anfragen verarbeiten wir aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse). Zusätzlich erfolgt eine Aufbewahrung der Geschäft Korrespondenz auf Grund-lage von Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO i.V.m § 257 HGB.

    1. Datenverarbeitungen auf Grundlage Ihrer Einwilligung

    Wenn Sie uns Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gegeben haben, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) GDPR die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns.

    1. Cookies

    Wenn Sie unsere Website besuchen werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

    1. Mieterlogin / Raumbuchung

    Mieter haben die Möglichkeit mittels der ihnen übermittelten Zugangsdaten Raumbuchungen im Punkt „Mieterlogin“ durchzuführen. Wenn Sie einen Raum buchen speichern wir ihre entsprechende Anfrage, welche den Raumwunsch, den Terminwunsch, Rechnungsdaten (Rechnungsemp-fänger, Firma, Name, Nachname, Adresse, Hausnummer, PLZ, Ort, E-Mail, Telefon, Freitext) zum Zwecke der Prüfung der Verfügbarkeit und der Begründung bzw. Durchführung des entsprechenden Vertrages. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Spei-cherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

    Wenn Sie uns Ihre Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Raumbuchungsfunktion an uns übermitteln, verarbeiten wir die Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Zusätzlich erfolgt eine Aufbewahrung der Vertragsdaten auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. c) i.V.m § 257 HGB.

    1. Google Maps

    Im Punkt Adresse & Anfahrt binden wir mit Ihrer Einwilligung Google Maps ein. Google Maps ist ein Service der Google LLC., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, Kalifornien 94043, USA. Sofern Sie in die Einbingung von Google Maps über den entsprechenden Banner zu Beginn der Nutzung unserer Website eingewilligt haben, wird unsere Adresse auf einer Google Maps Karte dargestellt. Hierzu wird eine Verbindung zu den Servern der Google LLC. aufgebaut. Nach Einschätzung des Europäischen Gerichtshofes garantiert die Verarbeitung von Daten durch US-Unternehmen nicht die Standards, die innerhalb der EU gelten. Bei einer Verarbeitung ihrer Daten durch ein US-Unternehmen, einschließlich dem Dienstleister, besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne
    Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden. Deshalb ist nach einer Verarbeitung Ihrer Daten nur auf Basis ihrer Einwilligung von Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO möglich. Sollten Sie in die Einbindung von Drittanbieterinhalten nicht einwilligen, wird die Google Maps Karte nicht dargestellt und der Service ist nicht nutzbar.

    Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung der Dienste des Kartendienstleisters zusätzliche Daten durch diesen erhoben oder ausgewertet werden können. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch den Drittanbieter finden Sie unter www.google.com/policies/privacy/partners/. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

    III. Empfänger von personenbezogenen Daten

    1. Soweit nicht abweichend geregelt, erfolgt grundsätzlich keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte.
    2. Wir setzen bei der Verarbeitung Ihrer Daten teilweise Auftragsverarbeiter ein. In diesen Fällen bleiben wir für den Schutz Ihrer Daten verantwortliche Stelle. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung nach unserer Weisung zu verarbeiten. Diese sind z.B. IT- Dienstleister, die wir für Betrieb und Sicherheit unseres IT-Systems benötigen.
    3. Darüber hinaus können zum Zweck der Vertragsanbahnung und -erfüllung Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Anwaltskanzleien, Versicherungen und Dienstleister (z.B: Auskunftsdateien, Paketdienste und Speditionen) Empfänger Ihrer Daten sein.

    IV. Dauer der Speicherung Ihrer Daten

    Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur für den Verarbeitungszweck für den diese erhoben wurden und nur solange, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist (Art. 5 Abs. 1 lit. e) DSGVO).

    V. Technisch-organisatorische Maßnahmen

    Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Da-ten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

    VI. Ihre Rechte

    1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
    • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
    • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
    • unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
    • sofern die gesetzlichen Voraussetzungen dafür vorliegen, das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen sowie das Recht auf Widerspruch gegen deren Verarbei-tung (Art. 17, 21 DSGVO),
    • das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Recht-mäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird;
    • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
    1. Wenn Sie Veranlassung hierzu sehen, können Sie sich außerdem bei der für uns zuständigen Da-tenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren:

    Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
    Postfach 10 29 32
    70025 Stuttgart

    Hinweis auf Cookies und Einwilligung in die Einbindung von Drittanbieterinhalten

    Diese Website verwendet Cookies, um grundlegende Funktionen zur Verfügung zu stellen, während Sie diese Website nutzen („essentielle Cookies“). Zu diesen Funktionen gehören: Speicherung der Cookie Einstellung, Management der Serverauslastung, Sessionmanagement, Sprachauswahl und Raumbuchungsprozesse. Die Website kann ohne diese Cookies nicht verwendet werden. Details zu den eingesetzten essentiellen Cookies finden Sie unter dem Punkt „Essentiell“.

    Für weitere Details beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung